Photo
Rügen - Für uns ging es hoch hinaus in den Norden der Insel, in den Hafenort Sassnitz. Wir residierten hoch über dem kleinem Hafen im alten Lotsenturm mit Blick auf die Mole und den Schiffsverkehr….weiter unter: www.welt-sehenerleben.de

Rügen - Für uns ging es hoch hinaus in den Norden der Insel, in den Hafenort Sassnitz. Wir residierten hoch über dem kleinem Hafen im alten Lotsenturm mit Blick auf die Mole und den Schiffsverkehr….weiter unter: www.welt-sehenerleben.de

Photo
Frisch durchgelüftet ging es für uns dann auf zur Sandbank. Unser Ziel die Strandbar 54° Nord. Eine von vielen Pfahlbauten am Ordinger Strand. Vor die Überfahrt auf den Strand hat die Kurverwaltung aber die Kasse gesetzt. 12 € für Parken, i…nkl. drei Personen und dem Wagen. Am Strand angekommen, weiß ich warum ich die Nordsee so liebe. Der Himmel scheint so hoch wie eine Kathedrale, der Strand wirkt endlos und das Meer kratzt am Horizont. Die einmalige Dünenlandschaft, Strandsegler und vom Seewind getriebene Drachen setzen noch einen drauf. Mal verbinden sich Sand, Meer und Himmel im Blassblau, mal in Grau, dann schießen die Sonnenstrahlen durch die Wolken und bringen die Brandung zum funkeln. Klingt kitschig – aber so ist es dort. www.welt-sehenerleben.de Mehr anzeigen
Frisch durchgelüftet ging es für uns dann auf zur Sandbank. Unser Ziel die Strandbar 54° Nord. Eine von vielen Pfahlbauten am Ordinger Strand. Vor die Überfahrt auf den Strand hat die Kurverwaltung aber die Kasse gesetzt. 12 € für Parken, inkl. drei Personen und dem Wagen.
Am Strand angekommen, weiß ich warum ich die Nordsee so liebe. Der Himmel scheint so hoch wie eine Kathedrale, der Strand wirkt endlos und das Meer kratzt am Horizont. Die einmalige Dünenlandschaft, Strandsegler und vom Seewind getriebene Drachen setzen noch einen drauf. Mal verbinden sich Sand, Meer und Himmel im Blassblau, mal in Grau, dann schießen die Sonnenstrahlen durch die Wolken und bringen die Brandung zum funkeln. Klingt kitschig – aber so ist es dort. www.welt-sehenerleben.de
Mehr anzeigen
Photo
Der Canal Grande ist unter den mehr als 170 Kanälen, die wichtigste Verkehrsader dieser Stadt. Auch hier waren wir positiv überrascht, die Wasserbusse, im Sommer mehr Touristengaleeren, sind jetzt fast nur von Venezianern besetzt…..weiter unter: http://welt-sehenerleben.de/?p=1187

Der Canal Grande ist unter den mehr als 170 Kanälen, die wichtigste Verkehrsader dieser Stadt. Auch hier waren wir positiv überrascht, die Wasserbusse, im Sommer mehr Touristengaleeren, sind jetzt fast nur von Venezianern besetzt…..weiter unter: http://welt-sehenerleben.de/?p=1187

Photo
New York- Alles für die Krone! Ich wollte zu den Ersten gehören, die der „Freiheitslady” auf die KRONE steigen. Alles perfekt: In 30 Minuten, ab der Haustür standen wir an der Fähre …..weiter unter: http://welt-sehenerleben.de/?p=806

New York- Alles für die Krone! Ich wollte zu den Ersten gehören, die der „Freiheitslady” auf die KRONE steigen. Alles perfekt: In 30 Minuten, ab der Haustür standen wir an der Fähre …..weiter unter: http://welt-sehenerleben.de/?p=806

Photo
Ischia – Wandern, Thermalquellen und viel Natur – wo unsere Kanzlerin Angela Merkel ihren Urlaub verbringt! Eigentlich hatte ich mir etwas mit Wellness und Thermalurlaub für Ischia vorgestellt, in meiner Fantasie ganz mondän wie Sophia Lore…n, Gina Lollobrigida, Audrey Hepburn oder Maria Callas. Denn die waren prominente Liebhaber der warmen Thermalquellen und Naturdampfbädern auf Ischia….mehr unter: http://welt-sehenerleben.de/?p=624Mehr anzeigen
Ischia – Wandern, Thermalquellen und viel Natur – wo unsere Kanzlerin Angela Merkel ihren Urlaub verbringt! Eigentlich hatte ich mir etwas mit Wellness und Thermalurlaub für Ischia vorgestellt, in meiner Fantasie ganz mondän wie Sophia Loren, Gina Lollobrigida, Audrey Hepburn oder Maria Callas. Denn die waren prominente Liebhaber der warmen Thermalquellen und Naturdampfbädern auf Ischia….mehr unter: http://welt-sehenerleben.de/?p=624Mehr anzeigen
Photo
Bahnhof mit Palmengarten in Madrid. Ein wenig Südseeflair oder Großstadt-Trail Ambiente bietet der Palmengarten im Bahnhof Atocha. Gerade im kühlen Frühling fühlt man sich dort ein bisschen wie in den Tropen. Der Bahnhof ist aber nicht nur wegen der Flora und Fauna sehenswert, sondern auch wegen der Dachkonstruktion im Jugendstil. Mehr unter: http://welt-sehenerleben.de/?p=2761

Bahnhof mit Palmengarten in Madrid. Ein wenig Südseeflair oder Großstadt-Trail Ambiente bietet der Palmengarten im Bahnhof Atocha. Gerade im kühlen Frühling fühlt man sich dort ein bisschen wie in den Tropen. Der Bahnhof ist aber nicht nur wegen der Flora und Fauna sehenswert, sondern auch wegen der Dachkonstruktion im Jugendstil. Mehr unter: http://welt-sehenerleben.de/?p=2761

Photo
Leuchtturm Westerheversand - Der wohl bekannteste und schönste Leuchtturm Deutschlands! Steigt man über den Deich, bläst einen schon der Seewind ins Gesicht – Flaute ist auf Eiderstedt eher selten. Der Weg zum Turm geht nur zu Fuß, mit Fahrrad oder Kutsche……weiter geht es unter: http://welt-sehenerleben.de/?p=2194

Leuchtturm Westerheversand - Der wohl bekannteste und schönste Leuchtturm Deutschlands! Steigt man über den Deich, bläst einen schon der Seewind ins Gesicht – Flaute ist auf Eiderstedt eher selten. Der Weg zum Turm geht nur zu Fuß, mit Fahrrad oder Kutsche……weiter geht es unter: http://welt-sehenerleben.de/?p=2194

Photo
Ostseeinsel Fehmarn – Das sonnige Tor zur Ostsee, mehr unter:www.welt-sehenerleben.de/?p=928

Ostseeinsel Fehmarn – Das sonnige Tor zur Ostsee, mehr unter:
www.welt-sehenerleben.de/?p=928

Photo
Deutschlands Nordkap - das Kap Arkona. Bis 1990 konnte man dieses Gelände nicht betreten, da es militärisches Sperrgebiet war. Heute ist es jedoch ein wenig anders. Beide Türme können bestiegen werden. Der Ausblick ist wunderschön. Daneben gibt es die Möglichkeit alte DDR-Bunker anzusehen. Mehr darüber unter: http://welt-sehenerleben.de/?p=2880

Deutschlands Nordkap - das Kap Arkona. Bis 1990 konnte man dieses Gelände nicht betreten, da es militärisches Sperrgebiet war. Heute ist es jedoch ein wenig anders. Beide Türme können bestiegen werden. Der Ausblick ist wunderschön. Daneben gibt es die Möglichkeit alte DDR-Bunker anzusehen. Mehr darüber unter: http://welt-sehenerleben.de/?p=2880

Photo
Das Caixa Forum in Madrid. Allein die Außenfassade mit dem vertikalen Garten ist ein Hingucker. 15.000 Pflanzen müssen ohne Erde auskommen, ihre Wurzeln wurden auf eine Art Fließ befestigt. Der Architekt versteht die Fassade des alten Kohle…-Elektrizitätswerks als «zerklüftete Landschaft», geprägt von Schrägen und Einbuchtungen. Na denn! Zu sehen gibt es Ausstellungen zur italienischen Renaissance mit Konferenzen und Werkschauen zu Filmregisseuren wie Charlie Chaplin. Auch Filmzyklen werden gezeigt. Samstags und montags um 13.00 Uhr sowie freitags werden kostenlose Führungen angeboten. Mehr unter: http://welt-sehenerleben.de/?p=2761
Das Caixa Forum in Madrid. Allein die Außenfassade mit dem vertikalen Garten ist ein Hingucker. 15.000 Pflanzen müssen ohne Erde auskommen, ihre Wurzeln wurden auf eine Art Fließ befestigt. Der Architekt versteht die Fassade des alten Kohle-Elektrizitätswerks als «zerklüftete Landschaft», geprägt von Schrägen und Einbuchtungen. Na denn! Zu sehen gibt es Ausstellungen zur italienischen Renaissance mit Konferenzen und Werkschauen zu Filmregisseuren wie Charlie Chaplin. Auch Filmzyklen werden gezeigt. Samstags und montags um 13.00 Uhr sowie freitags werden kostenlose Führungen angeboten. Mehr unter: http://welt-sehenerleben.de/?p=2761